Sie sind hier:  Home > Unternehmen  > News

Rechtsstreit mit NDR und Bayerischer Rundfunk beendet

Der Rechtsstreit mit dem NDR und dem Bayerischen Rundfunk ist beendet.

Im Juli 2017 hatte das Landgericht Hamburg beiden Sendern zunächst vorläufig
die GENO Wohnbaugenossenschaft eG in ihren Rechten verletzende Inhalte untersagt.
Betroffen waren die Sendungen Plusminus, Panorama 3 und Hamburg Journal sowie
Berichte auf den Internetseiten www.ndr.de und www.dasErste.de.

Beide Sender hatten diese Verbote weit überwiegend akzeptiert und
die gerichtliche Auseinandersetzung über zwei noch offengebliebene Punkte fortgesetzt.
Dieser Streit ist nun gütlich beigelegt. Die Sender haben sich endgültig verpflichtet,
die umstrittenen Sendungen und Berichte vollständig nicht mehr zu verbreiten;
bereits seit Juli 2017 sind sie nicht mehr über die Mediatheken der Sender abrufbar.