Sie sind hier:  Home > Unternehmen  > Die GENO eG

GENO eG: Die Wohnbaugenossenschaft

Die GENO Wohnbaugenossenschaft eG wurde am 6. November 2002 gegründet und hat sich zu einer bundesweit starken Wohnbaugenossenschaft entwickelt. Das Ziel lautet, möglichst vielen Menschen den schuldenfreien Erwerb von Immobilien und ein lebenslanges sicheres und flexibles Wohnen zu ermöglichen. Das geschieht auf der Basis des genossenschaftlichen Grundprinzips der frühen Bausparkassen. Das Mitglied kann per Optionskauf seine Wunschimmobilie realisieren. Dies ist eine optimierte und weiterentwickelte Version des Mietkaufs mit niedrigem Mietzins und ohne Kaufverpflichtung. Grundlage einer Mitgliedschaft ist der Abschluss eines WohnSparVertrags. Nach Bereitstellung der Investitionssumme wird das Mitglied zum Optionär, also zum Mieter mit Kaufoption. Um zahlreiche Produkte und Dienstleistungen rund um das Thema Wohnen anbieten zu können, entstanden im direkten Umfeld der Genossenschaft einige Unternehmen.