Sie sind hier:  Home > Wohnen > Zufriedene Kunden 

Familie Baum freut sich auf das neue Haus

GENO Erfahrungen – Familie Baum

(ro.) Anfang März 2015 durfte sich das Ehepaar Maria und René Baum über die Hausübergabe durch die GenoWohnBau freuen. Einen Monat später wurde mit der Geburt von Tochter Sarah das Familienglück perfekt. Allerdings wartet noch einiges an Arbeit auf René Baum, bis die Einrichtung vollständig ist. Und auch die Außenanlage wird noch einige Zeit in Anspruch nehmen.

So treffe ich den 33-jährigen Service-Ingenieur am Samstagvormittag beim Arbeitseinsatz an. Für seine Hobbys Modellbau und Schwimmen (im Verein) bleibt momentan wenig Zeit. Auf 104 qm Wohnfläche sind auch zwei Kinderzimmer untergebracht. Und das Grundstück in Ottendorf-Okrilla scheint mit 495 qm und der ruhigen Lage bestens geeignet für die Familie, die bisher noch bei den Schwiegereltern in Dresden wohnt. Seit 2012 sind René Baum und seine 28-jährige Frau, die als Laborassistentin arbeitete, verheiratet.

Baubeginn war im Oktober 2014. „Der Bauablauf war sehr flink und gut. Es gab kaum Mängel. Es ist alles super gelaufen“, blickt René Baum zurück als er das bei der GenoWohnBau obligatorische Einzugsgeschenk, einen Werkzeugkoffer überreicht bekommt. Ein Lob bekommt auch der Geno-Bauleiter Horst Gaida: „Er war immer ansprechbar und hat sich bei Problemen sofort um eine Lösung gekümmert.“ Der einzige Kritikpunkt, den René Baum anmerkt, ist, dass die Inbetriebnahme der Heizung nicht reibungslos verlief. „Da gab es anscheinend eine Auftragsindifferenz. Aber sonst hat alles sehr gut funktioniert.“