Bauprojekt am Mellensee

Einzug von Ehepaar Schefler steht kurz bevor

Bald ist es soweit!
Am 21. Januar 2016 unterschrieb das Ehepaar Frau Dr. Ursula Schefler und Heinz Schefler
den Optionskaufvertrag der GENO eG.
Und nun steht der Einzug in das von GENO realisierte Einfamilienhaus kurz bevor.
Anfang Oktober wird das äußerst aktive Eigentlich-Rentner-Duo die neuen, eigenen vier Wände beziehen.
Beide sind ehemalige Leistungssportler, Ursula Schefler war dieses Jahr in Nepal schon im Gebirge über 6000 Meter unterwegs und Heinz Schefler,
Kunstschmied und Metallgestalter, hat sich eine kleine Schmiede gebaut und genießt die Arbeit darin.

Jetzt steht die Übergabe des mit GENO finanziell realisierten und gebauten Hauses kurz bevor.
„Ich gehe davon aus, dass das Ehepaar Schefler am 1. Oktober einzieht“, beschreibt GENO-Bauleiter Horst Gaida am 24. August
den aktuellen Baufortschritt. Die Fliesenleger erledigen momentan die restlichen Arbeiten und die Maler sind zu 60 % Prozent fertig.
Kommende Woche beginnen wir mit den Außenarbeiten. Das Bauvorhaben verlief problemlos,
obwohl in den Ferienzeiten mit Verzögerungen bei einigen Gewerken zu rechnen ist.
Am 12. September wird GENO-Prokurist Thomas Stork dem Ehepaar Schefler,
beide über 70 Jahre alt, das Einfamilienhaus übergeben.
Am 26. September erfolgt die Abnahme durch einen externen Gutachter.
Dann kann man sich bei GENO freuen, einem Ehepaar zu den eigenen vier Wänden verholfen zu haben,
was mit einer üblichen Finanzierung nicht mehr möglich gewesen wäre.

Wir wünschen Scheflers alles Gute und noch viele aktive und harmonische Jahre.
Frau Dr. Schefler, es warten noch einige 6000-er auf Sie.
Und: Genießen Sie beide Ihre neue Wohnsituation!

Das neue Haus von Ehepaar Schefler